Übertreiben Sie es nicht!

Lassen Sie es zu Beginn der Schwangerschaft ein wenig langsamer angehen. Vor allem in den ersten 18 Schwangerschaftswochen raten Ärzte dazu, leichtere Sportarten wir Schwimmen oder Walken zu treiben. Als absolutes Maximum gilt das gewohnte Trainingspensum. Legen Sie wert auf Regenerationstage und powern Sie sich nicht bis zum Letzten aus. Hören Sie auf ihren Körper und gönnen Sie ihm eine Pause, wenn er danach verlangt. Im ersten Schwangerschaftsdrittel können Sie sich wie gewohnt belasten. Vermeiden sie zu extreme Anstrengungen. Im zweiten und dritten Schwangerschaftsdrittel sollten Sie Ihre Belastungen reduzieren. Besonders in den letzten Monaten der Schwangerschaft ist es wichtig, dass Sie bewusst für ausreichende Erholung und Regeneration nach sportlicher Aktivität sorgen.

Weihnachtsshop