Wann sitzt Shapewear perfekt?

Wann sitzt Shapewear perfekt?

Um die perfekte Passform zu finden, ist es ganz wichtig, verschiedene Modelle anzuprobieren. Sie werden schnell merken, in welcher Shapewear Sie sich am wohlsten fühlen. Um den gewünschten Effekt zu erreichen, muss die Shapewear eng am Körper anliegen. Beim ersten Anziehen können Sie durchaus das Gefühl haben, als sei sie zu klein. Nach einer gewissen Zeit sollte sie sich jedoch Ihren Konturen anpassen.
Aber Vorsicht: Wenn es irgendwo zwickt, kribbelt, es sogar zu Atemproblemen oder einem Hitzestau kommt, dann ist die Shapewear definitiv zu klein. Besonders bequem ist Wäsche ohne echte Nähte. Dadurch zeichnet sich diese kaum unter Ihrer Kleidung ab. Figurformende Wäsche gibt es schon ab Kleidergröße 36. Denn auch schlanke Frauen haben ihre kleinen Problemzonen, die es zu kaschieren gilt.


Weihnachtsshop