Ratgeber Sunny Ratgeber

Warum einen Sport-BH tragen?

Warum sollte ich einen Sport-BH tragen?

Damen, die Sport treiben, können zustimmen, dass es sich doch unangenehm anfühlt, wenn die Brust bei intensiven Bewegungen stark zu schwingen beginnt. Da fragt man sich oft selbst, ob diese starken Auf- und Abbewegungen gut für die Brust sind. Und genau um dieses Gefühl zu beseitigen und die Sicherheit zu haben, dass die Brust beim Sport gut geschützt wird, ist es ratsam, einen Sport-BH zu tragen.

Der Busen besteht hauptsächlich aus Fett- und Bindegewebe sowie der Brustdrüse. Er hat keine eigene Muskulatur. Bei erhöhter Bewegungsaktivität ist die Brust extremen Belastungen ausgesetzt. An diesem Beispiel lässt sich gut veranschaulichen, welche Belastungen auf eine Brust einwirken. Ein durchschnittlich großer Busen bewegt sich bereits beim leichten Joggen um 8,5 cm von der ursprünglichen Position weg. Ist ein Busen diesen Belastungen öfter ausgesetzt, kann er seine Form und Festigkeit verlieren. Das Bindegewebe wird geschwächt und kann sich zu einer sogenannten Hängebrust entwickeln. Das Risiko von Brustschmerzen steigt. Ein Sport-BH kann bis zu 74 % der Schwingkraft abfedern. Im Vergleich: bei einem normalen BH liegt dieser Wert bei 38 %.

Mit einem Sport-BH können diese Bewegungen minimiert und somit das Bindegewebe und die Brust geschützt werden. Für Damen mit großer Oberweite stellt der Brustumfang oft ein Hindernis dar, aber keine Angst, Sie müssen nicht auf Sport verzichten. Die meisten Sport-BHs sind gerade für große Körbchengrößen hergestellt. Wir empfehlen, bei einer großen Oberweite einen Sport-BH bereits bei geringen sportlichen Bewegungen zu tragen. Sonst kann es schnell zu Verspannungen im Rücken und Schulterbereich kommen. Die Stützfunktion ist also ein starkes Kriterium beim Sport-BH, aber auch Atmungsaktivität und Tragekomfort sind bei der Wahl des richtigen Sport-BHs wichtig. Aber auch bei einem Sport-BH gilt die Regel, er muss richtig passen.

Mit dem richtigen Sport-BH steht einer unbeschwerten Trainingseinheit, mit der Konzentration auf die Übungen und nicht mehr auf Ihre Brust, der Weg frei. Diese Ausrede, um keinen Sport zu treiben, zählt nicht mehr. ;)


Weihnachtsshop