Ratgeber Sunny Ratgeber

perfekte Brustform

Gibt es die perfekte Brustform

Vor ein paar Jahren hat der Schönheitschirurg Patrick Mallucci versucht, die perfekte Brustform wissenschaftlich mit einer Formel zu beschreiben: "Wenn man eine Frau betrachtet, die schöne Brüste hat, kann man über die Brustnippel horizontal eine Linie ziehen", äußerte sich der der Arzt gegenüber der englischen Boulevard-Zeitung "The Sun". Dabei zeige sich, dass die untere Fläche größer sei als die obere. "Ideal ist ein Verhältnis von 45 Prozent Brustfläche oben zu 55 Prozent Brustfläche unten", erklärt der Experte. Ausgangspunkt für die Messung soll der Brustansatz sein.

Das "Ratgeber & Hilfeportal" beschreibt die perfekte Brust wie folgt: wohlgeformt, geschmeidig und zeigt keinerlei Anzeichen einer Hängebrust. Die Brustwarzen zeigen direkt nach vorne.

Aber schon ein Rückblick in vergangene Epochen zeigt, dass sich das Schönheitsbild immer wieder verändert und stark von den kulturellen Entwicklungen abhängig ist. In erster Linie zählt für uns Menschen eher die Individualität. Es ist doch viel schöner und vor allem spannender, dass jeder Mensch einzigartig ist und nicht alle dem gängigen Schönheitsideal entsprechen.


Weihnachtsshop