Ratgeber Sunny Ratgeber

Welche BHs und Tipps für kleine Brüste?

Kleine Brust - Eine Traumfrau braucht keine großen Brüste! Es gibt keinen Grund an einem kleinem Busen zu verzweifeln. Wichtig ist, dass Sie sich gut fühlen und wissen, wie Sie mit kleinen Tricks Ihr Dekolleté genauso sexy in Szene setzen können, wie Damen mit mehr Oberweite. Nicht die Größe ist entscheidend, sondern die richtige Verpackung, ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein und die richtige Ausstrahlung. Haben Sie keine Scheu vor tief ausgeschnittenen Oberteilen, Sie können Ihr Dekolleté genauso sexy zur Geltung bringen wie Andere. Und sehen Sie das Ganze eher positiv: Eine kleine Oberweite verursacht keine Rückenprobleme, die Brust ist straffer und auch bei sportlichen Aktivitäten ist sie der bessere Trainingspartner ;). Und sind wir mal ehrlich, so hat doch jede Größe ihre Defizite. So ist es nicht immer von Vorteil, mit viel Oberweite von Mutter Natur beglückt zu sein. Im Alter kämpfen viele Damen mit Hängebrüsten, ein Thema das Sie glücklicherweise nicht betrifft.

Welche BHs eignen sich für kleine Brüste

Mit einer kleinen Oberweite haben Sie die Wahl zwischen einer großen Zahl an BH Modellen. Im Gegensatz zu einer großen Brust benötigt eine kleine Brust keine hilfreiche Stütze und den Halt durch einen BH. Bei einem kleinen Busen dient der vielmehr dazu, die Brust zu schmücken und sich sexy zu fühlen. BHs ohne Bügel, Soft-BHs, Triangel-BHs und trägerlose BH-Modelle wie Bandeau-BHs können ohne Bedenken getragen werden.

Kleine Brüste, welche Tipps für ein schönes Dekollete?

Push-Up-BH



Zauberwaffe Push-Up-BH

Steht die nächste Party-Nacht bevor und Sie wollen den Damen mit größer Oberweite in nichts nachstehen, dann sollte der Push-Up-BH auf keinem Fall in Ihrer Wäscheschublade fehlen. Mit dieser Zauberwaffe gelingt es Ihnen in wenigen Sekunden, Ihre Oberweite bis zu zwei Nummern größer zu schummeln. Zum einen sorgen Polster für das zusätzliche Volumen und zum anderen schiebt der Push-Up-BH die Brust nach oben und zur Brustmitte. Das Ergebnis ist ein volleres und feminines Dekolleté. Der Push-Up-Effekt fällt von Modell zu Modell unterschiedlich aus. Oft werden unterschiedlich starke Schaumstoffeinlagen genutzt, die nach Belieben auch herausgenommen oder für einen noch größere Effekt um ein zusätzliches Polstern ergänzt werden können. Alle, denen das nicht genügt, sollten zu einem Wonderbra BH greifen. Einige von diesen BHs verfügen über den ultimativen Push-Up-Effekt und sorgen dafür, dass die Brust zwei Nummern größer erscheint. Damit steht einem großen Auftritt nichts mehr im Wege.


Schalen-BH



Kleiner Helfer Schalen-BH

Ist Ihnen der Push-Up-BH aber zu viel des Guten, können Sie auch mit einen Schalen-BH kleine Wunder bewirken. Die verstärkten Körbchen helfen, die Brust voller aussehen zu lassen. Empfehlenswert sind BHs, die eine runde Form haben. BHs mit einer Naht, die quer über die Brust verläuft, machen die Brust eher kleiner und keine schöne Figur unter T-Shirts.


Balconette-BH



Balconette-BH die Geheimwaffe

Eine große Bereicherung in Ihrer BH-Sammlung ist der Balconette-BH. Er darf bei einem tiefen Dekolleté nicht fehlen und ist eine gute Alternative zum Push-Up-BH. Hier werden die Brüste ebenfalls nach oben gedrückt und zaubern ein verführerisches Volumen. Durch die gerade geschnittenen Cups eignet sich diese BH-Form bestens für tiefe Ausschnitte.


Schummelkissen - Silikoneinlagen

Heimliche Helfer bei geringer Oberweite sind die Silikon/ Gelkissen. Sie werden einfach in den BH gelegt. Durch die besondere Beschaffenheit formen sie eine natürliche Brust und fallen wegen Ihrer natürlichen Farben kaum auf. Hier sollten Sie aber darauf achten, das Sie Ihren BH der größeren Größe anpassen.

Abbildung Silikoneinlagen

Hier noch ein paar einfache Tipps, wie Sie Ihr Dekollete gekonnt in Szene setzen:

Verteilen Sie ein wenig dunkles oder goldschimmerndes Glanzpuder auf dem Dekolleté. Schon dieses kleine Highlight zaubert optisch ein volleres Dekolleté.

Nicht nur das Untendrunter kann helfen, von einer kleinen Oberweite abzulenken. Auch mit gut gewählter Kleidung lässt sich vieles bewirken.

Für visuelle Verstärkung des Busens sorgen Rüschen, Spitzenborten, aufgesetzte Taschen, Stickereien oder große Schmuckstücke auf Brusthöhe. Nutzen Sie ebenfalls die Wirkung von Farben. Bekannt ist, dass helle Farben die Trägerin größer und dunklere Töne sie schlanker erscheinen lassen. Tragen Sie daher Muster mit leuchtenden und hellen Farben am Oberkörper. Gute Effekte erzielen Sie mit Shirts, die in der Brustpartie hell abgehoben sind.

Mit einen V-Ausschnitt kommt ein kleiner Busen wundervoll zur Geltung. Wasserfall-Ausschnitte machen das Dekolleté ebenfalls voller und Oberteile im Empire-Stil heben Ihre Brust optisch an. Weite Rundhals-Ausschnitte dagegen wirken unvorteilhaft.

vorteilhafte Kleiderarten für kleine Brüste

Achten Sie auch auf eine gute Haltung! Halten Sie den Kopf hoch, ziehen Sie Ihre Schultern zurück, strecken Sie Ihren Brustkorb raus und halten Sie Ihre Wirbelsäule gerade. Eine schnelle und wirkungsvolle Variante, attraktiv und sexy zu wirken und gesund ist diese Körperhaltung auch noch.

Alle Push-Up BHs
Escora