Zwickel

Was ist ein Zwickel?

Den Intimbereich abdeckendes Stoffteil, dass in Unterteilen (Höschen, Strumpfhosen) eingenäht ist und zum einen die Bewegungsfreiheit erhöhen soll (die Nähte werden entlastet), zum anderen auch eine hygienische Funktion hat. Der Hygienezwickel dient zur Aufnahme von Feuchtigkeit und deren besserer Verdunstung.
Berühmt geworden ist der preußische Zwickelerlass von 1932.



Weihnachtsshop
Chantelle Rabatt