Schnürmieder

Schnürmieder

Deutschsprachiger Ausdruck für ein die Brust bedeckendes oder frei lassendes Korsett, das für gewöhnlich über der Oberkleidung getragen wird. Im engeren Sinne gehört das Schnürmieder also nicht zur "Unterwäsche".
Wie der Taillengürtel dient das Schnürmieder dazu, durch straffes Schnüren eine schmale Taille zu formen und darüber hinaus die Brust nach oben zu pressen, so dass diese größer und voller erscheint.



Weihnachtsshop