kleiner Busen

kleiner Busen

In Deutschland gilt 75B als die Durchschnittsgröße für BHs. Wo genau ein "kleiner Busen" beginnt, lässt sich jedoch nicht definieren, das hängt auch sehr von der eigenen Wahrnehmung und von der der Umwelt ab. Nicht zuletzt sind die konkreten körperlichen Proportionen einer Frau von Bedeutung. Während die einen große Brüste besonders toll finden, stehen die anderen auf weniger. Trotzdem gibt es immer Frauen, die mit der Größe ihres Busens nicht zufrieden sind. In den letzten, zwanzig, dreißig Jahren hat sich der Trend verstärkt, die natürliche Ausstattung mit den Mitteln der Schönheitschirurgie zu erweitern. Die dabei unter der Haut eingesetzten Silikonimplantate sind allerdings aus medizinischer Sicht nicht unbedenklich, insbesondere wenn sie im Körper platzen.
Für Frauen, die ihren Busen - zum Beispiel für einen Auftritt im Abendkleid - eindrucksvoller gestalten wollen, empfiehlt sich ein Push-Up BH, der ein schönes Dekolleté formt. Im Alltag hat ein kleiner Busen durchaus seine Vorteile, so beim Sport oder im Sommer, wenn Frau auf einen BH verzichten kann.
Weitere Tipps&Tricks zum Thema "passender BH bei kleiner Oberweite" finden Sie in unserem Ratgeber.



Weihnachtsshop
Escora