BH

BH

BH ist die Kurzform von Büstenhalter. Im Englischen ist die Bezeichnung "bra" üblich. Aufgebaut ist ein BH aus zwei Körbchen oder Cups zur Aufnahme der Brüste, die über einen Steg miteinander verbunden sind. Stabilisiert wird der BH vertikal durch von den Körbchen über die Schulter führende Träger und horizontal durch ein Unterbrustband.
Der BH hat die Aufgabe, die Brüste zu heben, zu stützen, zu formen, zu betonen und/oder zu korrigieren. Diese Aufgabe kann ein BH nur erfüllen, wenn die Schnittführung der Körperform angepasst ist und die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird. Dabei ist die Qualität der Verarbeitung und der Stoffe die Grundlage für ein angenehmes Tragegefühl.
BHs gibt es in verschiedenen BH-Schnittformen und-arten: z.B. als Mittelträger-BH (Träger mittig am Cup) oder Außenträger-BH (Träger weiter außen angesetzt). Weiterhin werden BHs unterschieden nach dem Aufbau der Cups mit und ohne Bügel, mit Schalen und ohne Schalen, gemoldet usw.
Die Geschichte des BHs ist je nach Betrachtungsweise schon lang oder noch recht jung. Bereits im alten Rom verwendeten Frauen Brustbinden. Der moderne BH entstand aber erst Ende des 19. Jahrhunderts. Als seine Erfinderinnen gelten Christine Hardt (Deutschland) und Hermine Cadolle (Frankreich). Der BH löste das als unbequem empfundene Korsett ab den 1910er Jahren ab, endgültig gegen das Mieder durchsetzen konnte er sich aber erst gegen Ende der 1940er. Ursprünglich wurden BHs aus Leinen gefertigt, später auch aus Seide, Musselin und Batist. Die bekannten Standard-Größen für Körbchen (A, B, C...) wurden Anfang der 1930er in den USA eingeführt, gleichzeitg mit der industriellen Produktion von BHs. Der verstellbare BH-Verschluss wurde zum Ende des gleichen Jahrzehnts entwickelt.

Unter Umständen muss die Gesichte der BHs jedoch umgeschrieben werden: Im Jahr 2008 fand die österreichische Textilforscherin Beatrix Nutz auf Schloss Lengberg in Osttirol Kleidungsstücke, die nahezu wie aktuelle BHs aussehen. Auch eine geschnürte Unterhosen ähnlich einem Tanga wurde gefunden. Datiert wurden diese Fundstücke auf das 15. Jahrhundert.


Weiterführende Erklärungen finden Sie in unserem Ratgeber.



Beliebte Artikel zu BH



Weihnachtsshop