Babydoll

Was ist ein Babydoll / Baby Doll?

Ein Baby Doll, genauer ein Babydoll, ist ein kurzes, oft ärmelloses, locker sitzendes bzw. fließend fallendes Nachthemd oder Negligé in A-Form. Es ist sowohl als Reizwäsche als auch als Nachtwäsche für Damen gedacht. Manche Babydolls verfügen über ein Oberteil mit vorgeformte Cups, eine so genannte Bralette, mit einem lose fallenden Rock daran, der in der Regel zwischen Oberschenkel und Bauchnabel endet. Babydolls bestehen oft aus durchscheinenden Stoffen wie Seide, Chiffon oder Nylon und werden mit Spitze, Rüschen, Applikationen, Schleifen und Bändern verziert: Der Großteil der Babydolls verfügt über Spaghetti-Träger.
Ursprünglich war das Babydoll ein sehr leichter Schlafanzug, zu dem noch ein kurzes Höschen gehörte. Heute wird nur das Oberteil als Babybdoll bezeichnet. Der Name Babydoll entstammt dem Film "Baby Doll - Begehre nicht des anderen Weib", in dem Carroll Baker die Titelrolle der 19-jährigen, etwas zurückgebliebenen Heldin spielt, die von ihrem viel älteren Mann beherrscht wird und dessen Konkurrenten sie aus Rache verführt will. "Baby Doll" erschien 1956 und wurde zu einem der größten Skandalfilme der USA. In Anlehnung an das von der Filmfigur getragene Nachthemdchen werden kurze Kleider als Babydoll-Kleider bezeichnet.

Verwandte Begriffe zu Babydoll:



Beliebte Artikel zu Babydoll


Weihnachtsshop
Escora