Sexy Damen-Strings

Weniger Stoff geht eigentlich nicht. Der String ist der sexy Minimalist unter den Höschen und erfreut sich bei Frauen aller Altersgruppen großer Beliebtheit. Die Gründe dafür sind vielfältig: Der wichtigste ist sicherlich, dass der String den Blick auf den Po freilässt und so für erotische Momente sorgt. Doch auch unter der Kleidung ist sind die Damenstrings die Nummer Eins. Die frechen Höschen überzeugen nämlich auch in Sachen Tragkomfort. Ein hochwertiger String sitzt perfekt, trägt nicht auf und ist herrlich bequem. Er bietet der Trägerin optimale Bewegungsfreiheit und ist dabei kaum zu spüren.


reduziert sofort lieferbar neu im Shop
Alle Filter zurücksetzen




Der String im Wandel der Zeit

String (schwarz) mit Schriftzug am Po
Wer hätte das gedacht? Der String gehört zu zu den ältesten Kleidungsstücken der Menschheit. Aus heutigiger Sicht ebenso überraschend: Der String wurde zuerst von Männern getragen. Erst im späten 20. Jahrhundert kam der String bei den Damen der westlichen Welt in Mode. Weniger aus Gründen der Ästhetik, als vielmehr Aufgrund der Eigenschaft, sich unter der Beinbekleidung weniger abzuzeichnen.

Sexy Strings: Weniger ist manchmal mehr

Während beim String im Alltag in erster Linie auf Passform und Tragekomfort Wert gelegt wird, entfaltet er als Dessous allein durch seine knappe Schnittform und den sparsamen aber gezielten Umgang mit Textilien eine verführerische Wirkung. Oder darf es ein wenig mehr Stoff sein? Wir haben neben Strings auch folgende Höschen-Varianten im Angebot:

Sind Strings ungesund?

Der deutsche Mediziner Thomas Gent von der "Association of Gynaecologists" untersuchte die Auswirkung von bestimmter Unterwäsche auf die Gesundheit von Frauen. Gern wird diese Untersuchung aus dem Jahr 2005 auch heute noch mit dem Hinweis darauf zitiert, dass Strings gesundheitsschädlich seien. Das Ergebnis dieser Untersuchung ist allerdings nicht, dass das Tragen von Strings ungesund wäre. Vielmehr verweist er darauf, dass besonders das Tragen zu enger Unterwäsche zu gesundheitlichen Problemen führen könne. Ebenso können schlechte Nähte die Ursache von Hautabschürfungen sein. Neben der richtigen Größe sollte also beim Kauf auch auf eine gute Verarbeitungsqualität und das Verwenden atmungsaktiver Materialien geachtet werden.

Happy Weekend im September