Damen Shirt


reduziert sofort lieferbar neu im Shop
Alle Filter zurücksetzen




Shirts und höchster Qualität: Unterwäsche Made in Germany

Nahezu alle großen Dessous-Labels führen klassische Unterwäsche-Shirts in ihrem Programm. Trotzdem greifen viele Kundinnen bevorzugt zu Hemdchen und Tops von Wäsche-Unternehmen mit deutschen Wurzeln, wie Triumph und Mey. Was ist das Geheimnis dieser Marken? Die körperbetonten geschnittenen Shirts eigenen sich sowohl zum Drunter- als auch zum Darübertragen. Mit ihrem klassisch-edlen Touch passen sie perfekt auch unter ein Business-Kostüm. Während französische Dessous vorrangig mit Sinnlichkeit und Verführungskraft assoziiert werden, steht bei deutschen Produkten unbedingte Qualität im Vordergrund. Und die kann man sehen und auf der Haut fühlen. Exklusive Materialien sorgen darüber hinaus für den besonderen Aha-Effekt.

Shirts mit kleinen Extras: Innovationen auf dem Wäschemarkt

Ein Shaping Shirt kann mehr als nur formen. Das hochinnovative Material gibt Wirkstoffe, wie Koffein, Retinol und Caramide an die Haut ab und sorgt so für eine straffere Silhouette. Ebenfalls aus dem Hause Triumph kommt das Hemdchen "Trendy Sensation" im Wendedesign, das mit vier verschiedenen Tragevarianten keine Wünsche offen lässt: Rund- oder V-Ausschnitt je nach Tragerichtung und zwei verschiedenen Farben von innen und außen ändern den Look nach Lust und Laune. Aus dem Hause Mey kommen Tops und Shirts, die Wäsche-Elemente, wie Tüll-Stickereien, gekonnt mit dem Design von klassischen Shirt-Schnitten verknüpfen oder den Begriff Shapewear mit elastischer Spitze völlig neu definieren. Bei der Linie Emotion Basic, die es als Spaghetti-Top, BH-Hemdchen, Sporty-Hemd, Hemdchen und als Shirt mit Rundhals-Ausschnitt gibt, sorgt außerdem eine besondere Maschenkonstruktion für perfekten Tragekomfort.

Neue Marke Prelude