Bandeau BHs

Bei einem Bandeau BH handelt es sich um einen äußerst praktischen Büstenhalter, der mit einem gerade Schnitt überzeugt und oft ohne bzw. mit abnehmbaren Trägern daherkommt. Die gerade Schnittform erinnert dabei oftmals an ein breites Band und modelliert eine traumhafte Oberweite. Ein Bandeau BH lässt sich hervorragend unter schulterfreien Oberteilen oder stark dekollierten Kleidern tragen.

Gewählter Filter: Bandeau


reduziert sofort lieferbar neu im Shop
Alle Filter zurücksetzen




Bandeau BHs bei Sunny Dessous kaufen

Ein BH in Bandeau Form ist der absolute Lieblings-Büstenhalter für all die Frauen, die gern trägerfreie Kleider tragen. Dieses trefflich modische Utensil schafft es ganz ohne Träger ein tolles Dekolleté zu zaubern, dem vermutlich kaum ein Mann widerstehen dürfte. Das Besondere an Bandeau BHs ist, dass diese Büstenhalter sich gekonnt an die verschiedenen Oberteile, Tops und Shirts anpassen können. Schnell über den Kopf gestreift und über die Brust gezogen versprechen sie unvergesslich angenehmen Tragekomfort.


Unter Blusen, Trägershirts oder Kleidern versteckt sich der BH in Bandeau Form wunderbar leicht und sind für den Betrachter überhaupt nicht als BH zu erkennen. Frauen, die das Besondere suchen und ihren Geliebten, Ehemann oder Freund überraschen und verführen möchten, entscheiden sich für die sinnlichere Dessous-Ausführung. Damen, denen ein nützliches Tragegefühl wichtiger ist, als die erotische Ausstrahlung ihrer Wäsche, tendieren zu einfachen Formen und Schnitten. Für beiderlei Geschmäcker bieten wir in unserem umfangreichen Angebot eine Vielzahl an interessanten Büstenhaltern zum Kauf an.


In unserem BH-Shop gibt es den Bandeau-BH mit Spitze oder in verschiedenen Basic-Varianten. Bei Sunny-Dessous ist zudem das Einkaufen kinderleicht. Sie suchen einen BH in Bandeau Form, der zu Ihnen passt? Dann entdecken sie unser umfangreiches Angebot verschiedene Bandeau-BHs.

Die geschichtliche Entwicklung von Bandeau BHs

Bandeau BHs blicken auf eine lange Entstehungsgeschichte zurück. Im Verlauf der Jahrhunderte hat sich der eigentliche Nutzen hinter diesen modischen Kleidungsstücken immer wieder stark verändert. In der heutigen Zeit geizen Frauen nicht damit, ihre wohlgeformte Oberweite verführerisch zu präsentieren. Vor mehreren Jahrhunderten sah das jedoch noch vollkommen anders aus. Im Mittelalter war es z.B. verpönt, wenn adlige Damen ihren üppigen Busen lustvoll zur Schau stellten, denn ein pralles Dekolleté war oftmals ein Zeichen eines niederen Gesellschaftsstandes. Doch wo ist der Ursprung dieses Textils überhaupt zu suchen?
Die Ursprünge von Bandeau BHs reichen bis weit in die Antike zurück. Dort wickelten Frauen sich formgebende Binden um die Brust, damit der Busen besser modelliert werden konnte. Ebenso sorgten Bandeau Stoffstreifen dafür, dass aufdringlichen Männern der Zugang zum Busen erschwert wurde. Auch pubertierende Mädchen trugen bereits im 1. Jahrhundert vor Christus rote, hilfreiche Brustbänder unter ihren Unterkleidern bzw. ihren Leinen-Tunikas. Der eigentliche Sinn der heutigen Bandeau BHs begann sich jedoch in der Zeit der Römer zu prägen. Hier wurde die Bandeau Binde erstmalig dafür verwendet, um die weibliche Brust schonend zu stützen. Auch versuchten Frauen eine allzu groß geratene Oberweite mit den Stoffstreifen zu komprimieren.
Als die Corsage im 15. Jahrhundert nach Europa kam, wurde der Busen unter dem eleganten Kleidungsstück ebenso mittels Bändern aus Stoff weggeschnürt und das Brustband begann sich so langsam als Unterwäsche durchzusetzen. Bereits 1920 waren Bandeau BHs ein übliches Bekleidungs-Textil, dass einen festen Platz in der damaligen Unterwäsche-Mode einnahm. Das Dessous gehörte zu jenen BHs, die sich zwar an die aktuellen Mode-Trends orientierten, aber kaum eigentlichen Nutzen versprachen. Er war einfach geformt und modellierte den Busen in keinster Weise. Aus gesundheitlicher Sicht waren diese Bandeau BHs vollkommen unsinnig. Vielmehr waren diese Büstenhalter dafür gedacht dem gesellschaftlichen Schönheitsbild einer Frau gerecht zu werden. Mittels der angebotenen Bandeau BHs wurde der Busen "weggepresst", sodass der Körper unter der Kleidung eine knabenhaft-androgyne Figur annahm. 1940 fand der Bandeau-BH in der Bademodewelt einen festen Platz.

Als Oberteil einer zweiteiligen Badebekleidung erlangte er sehr schnell große Beliebtheit. Bis heute hat es das Bandeau Bikini-Oberteil geschafft am Bademoden-Markt etabliert zu bleiben und Millionen Frauen bei ihren Schwimm-Ausflügen hilfreich und bequem zu unterstützen. Die wirklich richtigen Bandeau-BHs, so wie wir sie heute in den Dessous-Geschäften kaufen können, entstand in den 50er Jahren. Durch das Entdecken des weiblichen Körpers und dem Mut zu mehr Körperbewusstseins entstanden sinnliche Büstenhalter, die nicht nur die weibliche Brust wunderbar weiblich formten, sondern auch die freie Taille ideal betonten. Als in den 80ern unvergleichlich viele Büstenhalter-Kreationen entstanden, die sich an die Formen der Shirts, Blusen und Pullover orientierten, erlangte der Bandeau Bra auch den Stellenwert, den diese Unterwäsche bereits heute genießt. Heute werden diese BHs in perfekt abgestimmten Schnitten und Formen angeboten, die in ihrer Farben- und Designvielfalt ihresgleichen suchen dürften. Dabei überrascht der Bandeau BH mit allerlei unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten, die die weibliche Rundungen einer jeden Frau wohlwollend zur Geltung bringen. Demnach überzeugen trägerfreie Bandeau BHs mit perfekter Optik und hilfreicher Passform unter Robben, Corsagen oder Kleidern.

Bandeau BH für große Größen

Natürlich gibt es den Bandeau BH auch für eine große Oberweite. Weil die Stützwirkung eines klassischen Bandeaus in Form eines eleganten Stoffstreifens für einen großen Busen möglicherweise zu gering ist, gibt es besondere Modelle z.B. den Bandeau BH mit Bügel und in Schalenform für besseren Halt. Zum Teil auch mit abnehmbaren Trägern. Die Schale kann dabei mehr oder weniger stark ausgeprägt sein. Bei einigen Bandeau-Schalen-BHs ist die vorgeformte Schale kaum als solche zu erkennen. Ein breites Unterbrustband ist besonders wichtig für guten Halt, denn es trägt die Last der großen Brüste. Stellvertretend sei hier der Perfect Strapless Bandeau-BH von Wonderbra genannt. Dieser bietet perfekten Halt bis Körbchengröße F!


Weihnachtsshop
Chantelle Rabatt