Sunny's Welt - Wäsche & Bademode: Trends & News Sunny's Welt bei Facebook

Home / Weg mit dem Winterspeck – kleine Sportübungen für den Alltag

Weg mit dem Winterspeck – kleine Sportübungen für den Alltag

Veröffentlicht von Sunny am 18. Februar 2015 | Keine Kommentare, jetzt kommentieren!

Der Frühling ist nicht mehr weit, Zeit dem Winterspeck den Kampf anzusagen. Wir haben euch ein paar einfache Übungen zusammengestellt, die ihr schnell und einfach in euren Alltag  einbauen könnt.

wandsitz-beim-zaehneputzenÜbung 1: Der Wandsitz beim Zähneputzen
Für gründliches Zähneputzen können schon um die drei Minuten vergehen. Nutzt die Zeit, um etwas für eure Gesäßmuskeln und die Oberschenkelmuskulatur zu unternehmen.
Lehnt euch mit dem Rücken an eine Wand und geht in die Hocke, bis eure Beine einen Winkel von zirka 90 Grad erreicht haben. Haltet diese Position für die nächsten 3 Minuten.

 

beine-heben-beim-zaehneputzenÜbung 2: Beine heben beim Zähneputzen
Wer sich am Morgen dem Wandsitz gewidmet hat, kann am Abend eine andere Übung für den Po machen. Hebt zuerst das rechte Bein 10 Mal seitlich nach Oben an. Danach wiederholt ihr die Übung mit dem anderen Bein. Zur Abwechslung könnt ihr die Beine auch nach hinten ausstrecken. Achtet darauf, dass ihr den Fuß nicht absetzt.

 

balance-beim-harefoehnenÜbung 3: Balance halten beim Haare föhnen
Damen mit langen Haaren kennen den Zeitaufwand beim Haareföhnen. Optimaler Zeitpunkt, um Übungen für die Koordination und das Gleichgewicht zu machen. Balanciert abwechselnd auf einen Bein oder versucht euch in der einbeinigen Kniebeuge. Das macht auf Dauer einen Knackpo.

 

 

Übung 4: Haltestütze beim Kochen

haltestuetz-beim-kochen

Eine effektive Übung für den ganzen Körper (Bauch, Beine, Po, Rücken) ist der Haltestütz. Nutzt die Zeit, bis eurer Wasser kocht oder der Toast fertig ist. Stützt euch mit beiden Händen an einem Möbelstück oder auf dem Boden ab. Die Arme sind dabei angewinkelt und die Beine werden nach hinten ausgestreckt. Nur die Fußballen berühren den Boden. Haltet die Position mehrmals 2-3 Minuten.

Übung 5: Crunch auf dem Sofa

crunches-auf-dem-sofa

Diese Übung lässt sich ganz gemütlich beim Fernsehen durchführen. Lehnt euch mit dem Rücken leicht nach hinten und achtet darauf, das dieser in einer geraden Position ist und bleibt. Nun die Beine gleichmäßig vom Boden in Richtung Oberkörper anheben und senken. Wer mag, hält die Position eine Weile oder kombiniert diese Übung in dem er die Knie zum Oberkörper zieht und wieder wegschiebt.

bauchuebung-im-bueroÜbung 6: Übung fürs Büro
Für alle die einen Bürojob haben, ist diese Übung unbemerkt unter dem Schreibtisch durchführbar und stärkt dabei die Bauchmuskeln. Versucht möglichst aufrecht zu sitzen. Wenn es euch leichter fällt, lehnt euch an. Die Hände solltet ihr auf dem Stuhllehnen oder auf dem Tisch abstützen. Zieht jetzt die angewinkelten Beine gerade nach oben, so dass sich die Füße vom Boden lösen. Diese Position ca. 10 Sekunden halten und nach Belieben wiederholen.

einkauf-nach-haus-tragenÜbung 7: Einkäufe nach Hause tragen
Ist der Supermarkt gleich um die Ecke, bietet es sich an, die Einkäufe nach Hause zu tragen. Das stärkt die Armmuskulatur. Packt die Einkäufe in eine handliche Kiste und hebt diese aus den Knien nah an eurem Körper nach oben. Tipp: Versucht beim Ausatmen zu heben.

 

 

ausfallschritt-beim-telefonierenÜbung 8: Ausfallschritte beim Telefonieren
Bei langen Telefonaten mit der Freundin, bleibt genug Zeit einen kleinen Workout einzuschieben. Mit dem Ausfallschritt könnt ihr eure Bein- und Gesäßmuskeln trainieren. Stellt euch gerade hin, Füße schulterbreit auseinander. Macht einen Schritt vorwärts und geht mit dem vorderen Bein in die Knie, bis der Oberschenkel parallel zum Boden zeigt und das Knie des hinteren Beins fast den Boden berührt. Geht danach in die Ausgangsposition zurück. Wiederholt diese Übung beliebig oft im Wechsel.

Übung 9: Brustpresse bei jeder Gelegenheit

brustpresse
Die Brustpresse ist eine einfache und dennoch wirkungsvolle Übung für die Brustmuskulatur. Setzt oder stellt euch aufrecht hin und presst die Handflächen vor der Brust zusammen. Die Ellenbogen zeigen dabei nach außen. Position 10 Sekunden halten und nach Belieben wiederholen.

Übung 10: Stuhl-Hocke in der Werbepause

stuhlhocke-in-der-werbepause
Bei dieser Übung werden die Trizep-Muskeln beansprucht. Stellt euch vor einen Stuhl und macht einen Schritt nach vorn. Geht mit den Füßen parallel zur Stuhlkante in die Knie und umfasst mit euren Händen die Stuhlkante. Geht jetzt mit den aufgestützten Armen in die Hocke. Diese Position halten oder Körper, durch abdrücken der Arme, heben und senken.

Viel Erfolg und Spaß beim Trainieren! Und wenn sich der Erfolg nicht so schnell einfindet, hilft es immer figurformende Wäsche, als kleine Zauberwaffe in der Wäscheschublade zu haben. 😉
Eure Sunny!



 

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>