Sunny's Welt - Wäsche & Bademode: Trends & News Sunny's Welt bei Facebook

Home / Ulla Dessous – Jetzt auch bei Sunny-Dessous!

Ulla Dessous – Jetzt auch bei Sunny-Dessous!

Veröffentlicht von Sunny am 4. April 2014 | Keine Kommentare, jetzt kommentieren!

Hinter Ulla Dessous steckt ein Familienunternehmen in der dritten Generation. Und das Besondere an diesem Unternehmen ist, dass es sich trotz Preiskampf durchgesetzt hat, weiterhin in Deutschland zu produzieren und nicht wie viele andere Hersteller, auf die fernöstlichen Länder auszuweichen. Eine Tatsache, die ich Ulla hoch anrechne. In diesem Unternehmen wird alles handgemacht und dabei wird auf gute Qualität aus Europa geachtet. Ulla hat sich auf die Herstellung von Dessous in großen Größen spezialisiert. Und gerade bei diesem Thema gibt es keine Kompromisse. Materialien werden genauestens geprüft, ob sie den Anforderungen gerecht werden. Das Ziel ist ganz klar formuliert: Herstellung von bequemen Dessous, die zudem schick aussehen. Denn das ist es, was wir Frauen wollen: einen BH, den wir kaum spüren, der uns den gewünschten Halt bietet und zudem noch gut aussieht.

Präzise Handarbeit und eine hochwertige Verarbeitung haben das Unternehmen seit 60 Jahren wachsen lassen. Und das ist ein gutes Zeichen dafür, dass die Artikel von den Trägerinnen akzeptiert und vor allem geliebt werden. Wie die Namen meiner besten Freundinnen, präsentiert sich die Ulla Kollektion. Julia, Victoria oder Marie schaffen schon durch ihre Namensgebung Vertrauen und sollen uns, wie die beste Freundin eben, gut durch den Tag/Leben begleiten.

In unserem Shop könnt ihr Ulla BHs bis zum Cup I kaufen. Die Unterteile reichen bis hin zur Konfektionsgröße 60. Vielleicht hat jemand von euch schon Erfahrungen mit Ulla gemacht. Ich freue mich, wenn ihr uns und unseren Kundinnen ein Feedback geben könnt.

Eure Sunny!



 

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>