Sunny's Welt - Wäsche & Bademode: Trends & News Sunny's Welt bei Facebook

Home / Sommer ist Badezeit…so überlebt dein Bikini die Saison

Sommer ist Badezeit…so überlebt dein Bikini die Saison

Veröffentlicht von Sunny am 22. August 2013 | Keine Kommentare, jetzt kommentieren!

85_bademode

Gerade in der Urlaubszeit gehört der Bikini zum täglichen Begleiter. Dort trifft er entweder auf salziges Meerwasser, chlorhaltiges Freibadwasser, stundenlange Sonneneinstrahlung oder fettige Sonnencreme. Aus Sicht des Bikinis, definitiv nicht seine Lieblingsfreunde. Damit ihr am Sommer und an eurem Bikini lange Spaß habt, kommen hier meine Pflegetipps für euch:

  • Fettflecken von der Sonnencreme vermeidet ihr, wenn ihr die Sonnencreme 20 Minuten einziehen lasst und dann in eurer Strandoutfit schlüpft. Das tut nicht nur eurem Bikini gut, sondern auch eurer Haut.
  • Beim Nachcremen einfach darauf achten, dass ihr den Kontakt mit dem Badetextilien vermeidet. Hilfe findet ihr bestimmt beim netten Nachbarn. 😉
  • Spült den Bikini nach dem Sprung ins Wasser mit klarem Wasser aus, damit entfernt ihr Chlor, Schweiß oder Salzkristalle. Diese greifen die Materialien und die Farbe an.
  • Aber denkt daran, dass ihr den Bikini oder Badeanzug nicht zerknüllt trocknen lasst. Gemeine Stockflecke verzieren den Bikini mit eigenwilligen Mustern. Breitet den Bikini am besten im Schatten aus. Direkte Sonneneinstrahlung verblasst die Farben und macht das Material spröde.
  • Wer schon einmal mit seinem Bikini auf Felsen oder rauen Oberflächen gesessen hat, weiß wie sich der Bikinislip danach anfühlt. Zieht lieber ein Handtuch als Sitzoberfläche vor.
  • Zu Hause angekommen, empfiehlt es sich den Bikini zusätzlich mit Feinwaschmittel einer kurzen Handwäsche zu unterziehen. Damit entfernt ihr alle Rückstände .
  • Nach längeren Tragen freut sich das gute Stück auch über einen Schonwaschgang in der Waschmaschine, natürlich im Wäschesäckchen.
  • Trocknet den Bikini bitte nicht im Trockner oder auf der Heizung, hängt in im Schatten auf die Wäscheleine oder trocknet in im Liegen.

Mit diesen einfachen Handgriffen bleibt eurer Bikini lange wie neu.

Eure Sunny!



 

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>