Sunny News - Wäsche & Bademode: Trends & News Sunny's Welt bei Facebook Sunny's Pinterest Fanpage

Home / Hochzeit: was ziehe ich drunter? Große Größen

Hochzeit: was ziehe ich drunter? Große Größen

Veröffentlicht am 21. April 2019 | Keine Kommentare, jetzt kommentieren!

Der Frühling hat Einzug gehalten, die Temperaturen werden wärmer und die Hochzeitssaison steht in den Startlöchern. Und wenn Ihr vorhabt, demnächst vor den Traualtar zu treten, oder vielleicht einfach Gast auf einer Hochzeit seid, geben wir Euch Tipps und Hinweise für das perfekte Darunter.
Am Tag ihrer Hochzeit möchte jede Braut sich nicht nur wunderschön fühlen sondern es auch sein. Egal ob nun gertenschlank oder kurvig. Doch viele Frauen mit mehr Rundungen tun sich schwer die perfekte Wäsche zum Traumkleid zu finden oder schließen bestimmte Schnittformen von vornherein aus, weil sie glauben zum Beispiel schulterfrei oder figurbetont nicht tragen zu können.
Damit das nicht so ist, geht es im dritten Teil unserer kleinen Reihe um die perfekte Hochzeitswäsche für große Größen.

Große Oberweite: braucht besonders viel Unterstützung und Halt. Viele glauben, ohne Träger wäre hier gar nichts möglich. Das stimmt so aber nicht. Für ein schulterfreies Kleid kann man eine Corsage wählen, diese bietet erstaunlich viel Halt, auch ohne Träger zu benötigen und formt zusätzlich noch eine schöne Figur. Viele Hersteller bieten zudem mitlerweile trägerlose BHs für eine große Oberweite an. Wichtig ist hier, dass das Unterbrustband wirklich perfekt sitzt, da es sonst herunterrutschen kann.

Bäuchlein und Pölsterchen: kann man wunderbar mit einer Corsage kaschieren, die zudem auch noch unheimlich sexy aussieht. Auch Shapewear lässt kleine Pölsterchen einfach verschwinden und der Bauch wirkt flacher, zudem formt die Shapewear die gesamte Figur, womit auch figurbetonte Kleider keine Hürde darstellen.

Kräftige Oberschenkel: haben oftmals das Problem, dass sie unter Kleid oder Rock unangenehm reiben, ein Problem welches übrigens auch viele schlanke Frauen kennen, die keine O-Beine haben. Doch gerade bei einer Sommerhochzeit möchte niemand Strumpfhosen anhaben. Abhilfe schaffen hier Unterhosen mit Beinansatz, diese verhindern das unagenehme Aufreiben der Haut und formen zudem auch noch sanft die Figur.

Das war Teil III unserer kleinen Reihe zur perfekten Hochzeitswäsche. Im vierten und letzten Teil soll es um die perfekten Accessoires für drunter gehen.



 

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>