Sunny's Welt - Wäsche & Bademode: Trends & News Sunny's Welt bei Facebook

Home / Bar Rafaeli – das Passionata Model startet eigene Modelshow

Bar Rafaeli – das Passionata Model startet eigene Modelshow

Veröffentlicht von Sunny am 29. November 2012 | Keine Kommentare, jetzt kommentieren!

Allen, die gestern Abend die neue Modelshow „Million Dollar Shootingstar“ im TV gesehen haben, kam die hübsche Blondine vielleicht bekannt vor. Das israelische Model Bar Rafaeli ist schon seit vielen Jahre die Werbeikone der Dessousmarke Passionata. Jedes Jahr verzaubert sie mit Ihrem Charme alle Passionata Fans und setzt die neuen Modelle fabelhaft in Szene. Mir geht es natürlich auch so und ich bin schon ganz gespannt auf die neue Frühjahr/Sommer Kollektion 2013.

Jetzt startet die Ex-Freundin von Leonardo di Caprio also ihre eigene Modelshow. Zehn Kandidatinnen treten zum härtesten Fotowettbewerb der Welt gegeneinander an. “Die Show ist eine Mischung aus Traumurlaub und Mutprobe. Wir reisen zu den schönsten Orten der Welt und machen dort extreme Dinge”, erzählte Bar der “TV Movie”. In ihrer Heimat Isarel fand das erste Shooting statt. Alle die es nicht gesehen haben, können sich hier noch mal die Bilder der ersten Folge ansehen.

Böse Zungen behaupten ja, dass die Models, wenn sie zu alt werden, sich nach neuen Aufgaben umsehen müssen. Und so sehen wir bekannte Gesichter wie Heidi Klum, Naomi Campbell, Bar Rafaeli, Eva Padberg und Karolína Kurková in unzähligen Modelshows wieder. Kein Wunder, dass die Top-Laufsteg-Ikonen einen Weg suchen, auch zukünftig ihm Lampenlicht zu stehen. So ist das leider im Modelbranche, da gehört man ab 25 Jahren langsam zum alten Eisen ;). Zum Glück kann uns als ganz normale Frauen das völlig egal sein. Wir werden nicht älter, nur reifer 😉

Model-Casting-Shows hin oder her: Wird es nicht endlich mal Zeit, einen Wettbewerb mit männlichen Models zu starten. Wir Frauen wollen schließlich auch mal was zu gucken haben. 😉

Bis bald eure Sunny!



 

Schreibe einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>